Trainingsfleiß wurde belohnt

Trainingsfleiß wurde belohnt

Trainingsfleiß wurde belohnt

v. links nach rechts.: Janna Götzen, Matti Stickdorn, Jannes Stickdorn, Mandy Bentke und Licia Munno,

Attendorn (09.12.2021)Auch bei der diesjährigen Gürtelprüfung hat die Coronapandemie ihre Spuren hinterlassen. Normalerweise stehen bei der Gürtelprüfung zum Abschluss des Jahres bis zu 20 Kinder auf der Matte.

Für viele Kinder kam diese Gürtelprüfung zu früh, da das Training erst wieder nach fast einjähriger Coronapause nach den Sommerferien starten konnte und vieles im Training erst wieder gelernt werden musste. Für zwei Prüflinge war es dazu eine ganz besondere Situation. Jannes und Matti Stickdorn vom TV Volmetal, kamen seit den Ferien zum TV Attendorn zum Training. Denn die Flutkatastrophe im Sommer hat auch vor der Trainigshalle im Volmetal kein Halt gemacht und alles zerstört. Aber die beiden Jungs und vier junge Judoka vom TV Attendorn haben selbst die Herbstferien durch trainiert und sogar noch Samstags ein Zusatztraining absolviert.

Zum aller ersten Mal vor einen Prüfer stand Licia Munno. Licia konnte ihre Fallschule und ersten Wurftechniken fehlerfrei zeigen. Somit hatte sie Ihr Ziel, den weiß-gelben Gürtel (8.Kyu), erreicht. Bei Mandy Bentke und Aaron Holletzek waren die Ansprüche schon höher, denn für den gelben Gürtel (7.Kyu) mussten die ersten Würfe schon beidseitig geworfen werden. Außerdem gilt es alle vier Haltegriffarten zu beherrschen. Die Steigerung zur nächsten Gürtelstufe an diesem Tage, zum orange-grünen Gürtel (4.Kyu) besteht in der Komplexität. Neben fünf neuen Würfen müssen auch schon durch Ausweichtechniken relevante Wettkampfsituationen dargestellt werden. Dazu kommen dann noch die ersten Armhebel im Bodenbereich. Jannes Stickdorn meistere diese Aufgaben souverän.

Die höchste Gürtelstufe, grüner Gürtel(3.Kyu) an diesem Tag, wurde von Matti Stickdorn und Janna Götzen angestrebt. In dieser Prüfung müssen zum ersten Mal Teile der Nage-no-Kata (Form der Würfe), ein Auszug aus der Schwarzgurtprüfung, gezeigt werden. Um im diesen besonderen Prüfungsfach bestehen zu können schoben die zwei Extraschichten, denn die normale Trainingszeit war schon mit den anderen Anforderungen der Prüfung gut gefüllt. Dieser Aufwand hat sich aber gelohnt denn die beiden zeigten eine hervorragende Prüfung und konnten zurecht stolz auf sich und Ihren Trainingsfleiß sein. Als Prüfer waren Jörg Götzen (5.DAN) und Florian Müller (2.DAN) im Einsatz

Berichte aus 2021

20.12.2021

Attendorner Langläufer im Trainingslager

17.12.2021

Christian Bentke qualifiziert sich für die DEM

16.12.2021

Hapkido Gürtelprüfung gemeistert

15.12.2021

Erfolgreicher Saisonabschluss für Attendorner Judoka

09.12.2021

Trainingsfleiß wurde belohnt

29.11.2021

Attendorner Wolfgang Teipel zum Marathon in Marathon

14.11.2021

Podestplätze für Attendorner U13 Judoka

07.11.2021

TV Attendorn ehrt langjährige Mitglieder

19.10.2021

Astenlauf des TV Attendorn ein voller Erfolg

19.10.2021

Endlich wieder Judo

10.10.2021

TV Radsport Nachwuchs erfolgreich unterwegs

29.09.2021

Überraschung bei der Vorstandssitzung des TV Attendorn 1900 e.V.

15.09.2021

Besondere Ehrung der Skiabteilung des TV Attendorn durch den DSV

15.09.2021

TV Attendorn mit 9 Startern beim Triathlon in Willich am Start

09.09.2021

Yvonne Fischer absolviert als erste Frau vom TV Attendorn den größten Triathlon-Langstreckenrennen der Welt in Roth

31.08.2021

Tanja Hennes - "Auf dem Rad geboren"

18.08.2021

Attendorner Radsportkids starten sicher in das neue Trainingsjahr

11.08.2021

Erlebnis pur für zwei Sportler vom TV Attendorn beim Schlegeis3000 Trailrun im Zillertal

24.07.2021

Herausforderung & Hitzeschlacht beim Cuxhaven-Marathon: Läufer aus Attendorn voller Kampf & Freude dabei.

26.04.2021

„Die Wälle pink färben“ lautet das Motto des diesjährigen Citylaufes!

13.04.2021

Radsport im TVA - Die Erfüllung eines Kindheitstraums

09.04.2021

Tischtennis Hochburg Attendorn

02.04.2021

50 Jahre Judo im TVA - Das Beste geben, das Beste draus machen

12.03.2021

Kein Citylauf in Attendorn 2021

10.03.2021

Tolle Ergebnisse heimischer Skiläufer beim schwedischen Wasalauf

25.02.2021

Langläufer starten statt Siuerlänner eine Challenge auf der Steinert

16.02.2021

Langlaufrennen Toblach – Cortina unter anderen Vorzeichen

16.02.2021

Der TV Attendorn verschiebt seine Jahreshauptversammlung

21.01.2021

Melina Schöttes und Benjamin Selter bei internationalem Profirennen am Start

 

Berichte 2020

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.