Kein Citylauf in Attendorn in 2021

Attendorn (12.03.2021) Der Vorstand des TV Attendorn und der Stadtsportverband sagen den für den 08.Mai vorgesehenen Citylauf in Attendorn ab. „Wir haben ganz bewusst auf die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW gewartet.“ betont Andreas Ufer vom TVA Attendorn. „Vielleicht hätte sich ja eine Möglichkeit ergeben“.

Gründe für die Absage sind vor allem:

- Die einzelnen Startgruppen sind zwischen (Schülerbereich) 60 und 160 Personen(10KM) zu groß

- Kein durchführbares Hygienekonzept für die Zuschauer und im Start- und Zielbereich

- Die Ansteckungsgefahr für Helferinnen und Helfer, die die Veranstaltung den ganzen Tag über begleiten

Natürlich wird der TV Attendorn in der Citylaufwoche wieder ein Angebot für den virtuellen Citylauf machen. Dort werden dann Kilometer, Geschichten und Bilder gesammelt. Ein kleines Trostpflaster gibt es für die Attendorner Läufer. Seit dem 08.03.2021 ist das Training auf der Tartanbahn am Mittwoch ab 17:15 Uhr im Hansastadion unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes wieder erlaubt.

Berichte aus 2021

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung