Endlich wieder Judo

Attendorner Judoka vom ersten Oktoberwochenende

Attendorner Judoka vom ersten Oktoberwochenende

Attendorn (19.10.2021) Nach lange, langer Zeit gab es wieder Wettkämpfe für unsere heimischen Judokas. Den letzten Wettkampf absolvierten die Attendorner Judoka am 08.03.2020.

Das Training begann wieder nach den Sommerferien, doch das folgende Termingeflecht gestaltet sich recht eng. So kam es, das am ersten Oktoberwochenende für fast alle Jugendklasen die Bezirksmeister, bzw. Westdeutsche Meister ermittelt wurden. Für die Trainer Christian und Florian war dies eine besondere Herausforderung, da die Wettkämpfe an verschiedenen Orten ausgetragen wurden. Für unsere Jugendlichen der U18 fanden die Westdeutschen Meisterschaften in Herne statt. Lena Cistaro, Felix Ohm und Roman Rudi vertaten dort die Farben des TV Attendorn. Trotz recht großer und starker Teilnehmerfelder erkämpften sie sich Platzierungen zwischen dem 7. und 9. Platz.

Zeitgleich hatten die Jugendklassen U11/U13 und U15 Ihre Bezirksmeisterschaften in Holzwickede. Pia und Damien Cistaro starteten in der U11. Pia kam bei den Mädchen auf den 3.Platz. Damien hatte mit Abstand das größte Starterfeld an diesem Tage. Mit zwei gewonnen Kämpfen und zwei Niederlagen ergatterte er einen hervorragenden 5.Platz. Bei den Mädchen der U13 gingen für den TV Attendorn Julia Smirnov und Leonie Cistaro auf die Matte. Beide konnten einen 3. Platz auf dem Podest erreichen. Bei den Jungs gab Colin Kremer sein Bestes. Zum Schluss sprang dabei Platz 5. heraus. Janna Götzen war dann in der U15 am Start. Sie kam etwas unglücklich auf den 5.Platz und verpasste damit die Qualifikation zu der Westdeutschen Meisterschaft ganz knapp.

Und auch für die Senioren Ü30 ging es wieder los. Der Deutsche Judo Bund gastierte diesmal für seine nationalen Meisterschaften in Bad Homburg. Hier konnte Jörg Götzen in der Altersklasse M4 seinen Erfolg, den Vizemeistertitel, von vor 2 Jahren wiederholen. Somit endete ein anstrengendes Wochenende für die Judoka des TV Attendorn. Aber alle waren zufrieden und froh wieder auf der Matte kämpfen zu dürfen.

Berichte aus 2021

29.11.2021

Attendorner Wolfgang Teipel zum Marathon in Marathon

14.11.2021

Podestplätze für Attendorner U13 Judoka

07.11.2021

TV Attendorn ehrt langjährige Mitglieder

19.10.2021

Astenlauf des TV Attendorn ein voller Erfolg

19.10.2021

Endlich wieder Judo

10.10.2021

TV Radsport Nachwuchs erfolgreich unterwegs

29.09.2021

Überraschung bei der Vorstandssitzung des TV Attendorn 1900 e.V.

15.09.2021

Besondere Ehrung der Skiabteilung des TV Attendorn durch den DSV

15.09.2021

TV Attendorn mit 9 Startern beim Triathlon in Willich am Start

09.09.2021

Yvonne Fischer absolviert als erste Frau vom TV Attendorn den größten Triathlon-Langstreckenrennen der Welt in Roth

31.08.2021

Tanja Hennes - "Auf dem Rad geboren"

18.08.2021

Attendorner Radsportkids starten sicher in das neue Trainingsjahr

11.08.2021

Erlebnis pur für zwei Sportler vom TV Attendorn beim Schlegeis3000 Trailrun im Zillertal

24.07.2021

Herausforderung & Hitzeschlacht beim Cuxhaven-Marathon: Läufer aus Attendorn voller Kampf & Freude dabei.

26.04.2021

„Die Wälle pink färben“ lautet das Motto des diesjährigen Citylaufes!

13.04.2021

Radsport im TVA - Die Erfüllung eines Kindheitstraums

09.04.2021

Tischtennis Hochburg Attendorn

02.04.2021

50 Jahre Judo im TVA - Das Beste geben, das Beste draus machen

12.03.2021

Kein Citylauf in Attendorn 2021

10.03.2021

Tolle Ergebnisse heimischer Skiläufer beim schwedischen Wasalauf

25.02.2021

Langläufer starten statt Siuerlänner eine Challenge auf der Steinert

16.02.2021

Langlaufrennen Toblach – Cortina unter anderen Vorzeichen

16.02.2021

Der TV Attendorn verschiebt seine Jahreshauptversammlung

21.01.2021

Melina Schöttes und Benjamin Selter bei internationalem Profirennen am Start

 

Berichte 2020

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.