TVA startet bei den Bezirksschülerinnen Wettkämpfe des Turnbezirks Olpe

Olpe (16.02.2020)Am Sonntag den 16.02.2020 fanden in Olpe die diesjährigen Bezirksschülerinnen Wettkämpfe des Turnbezirks Olpe. Es ging um die Qualifikation für die Gauschülerinnen Wettkämpfe des Siegerland Turngaus, die am 29.03.2020 in Erndtebrück-Birkelbach stattfinden werden. Nur die besten 3 Mannschaften und die besten 3 Einzelturner der einzelnen Wettkampfklassen erturnen sich die Qualifikation für den Gau. Der TV Attendorn ging mit 12 Mädchen in 3 Mannschaften und einer Startgemeinschaft mit der SG Wenden in insgesamt 3 verschiedenen Wettkampf Klassen an den Start. Morgens turnten bei den Schülerinnen D mit Mona Bröckelmann, Lene Knubel und Ida Rinscheid die Kleinsten der TV Truppe, sie erreichten mit der Mannschaft einen guten 6. Platz unter 8 Mannschaften, turnte doch Ida ihren allerersten Wettkampf. Mona erreichte darüber hinaus einen tollen 5. Platz in der Einzelwertung und damit die Qualifikation für den Gau Wettkampf. Lene und Ida erturnten sich gute Plätze im Mittelfeld.

Nachmittags starteten dann die älteren Mädchen des TVA. Bei den Schülerinnen C gingen 2 Mannschaften an den Start. Die 1. Mannschaft, bestehend aus Amelie Gabski, Jana Haase und Fiona Schulz musste leider auf ihre Mannschaftskameradin Mia Vollmerhaus krankheitsbedingt verzichten und turnten als 3er Mannschaft. Die 2. Mannschaft bestand aus Jennifer Altmann, Sina Derdemez, Midia Kelasch und Inca Müller. Auch Jennifer turnte hier ihren 1. Wettkampf. Die Mannschaften erreichten in der Mannschaftswertung den 6. und den 8. Platz. Alle Turnerinnen erturnten sich gute Plätze in der Einzelwertung.

Lea Dolligkeit turnte bei den ältesten Teilnehmerinnen des Tages bei der Jugend A gemeinsam mit 2 Mädchen der SG Wenden in einer Startgemeinschaft. Sie zeigte einen sehr guten Wettkampf mit tollen Übungen, so konnte sie sich an 3 Geräten in der Wettkampfgruppe die höchste Wertung erturnen und erreichte mit der Mannschaft den 1. Platz und damit die Gau Qualifikation. Auch in der Einzelwertung erreichte Lea den 1. Platz. Besonders hervorzuheben ist ihre Leistung am Sprung, zeigte sie hier einen sehr langentrainierten Sprung zum allerersten Mal im Wettkampf.

Solch ein Wettkampf stellt die Ausrichter immer wieder vor große logistische Herausforderungen. Ein Dankeschön des TV Attendorn geht an den Ausrichter TV Olpe und den Turnbezirk Olpe sowie an die vielen ehrenamtlichen Kampfrichter und Helfer, die sich von allen Vereinen immer wieder zur Verfügung stellen und für einen reibungslosen Ablauf eines schönen Wettkampfes sorgen.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung