Attendorner Läufer nutzen Mammutmarsch als Wettkampfalternative

vorne: Rolf & Ulla Kaufmann, hinten: Alwine Samp & Frank Israel

Attendorn (02.11.2020) „Wir brauchen als Sportler in diesen Zeiten viel Fantasie, um unser Hobby weiterzuführen“. Rolf Kaufmann, nicht nur 2. Vorsitzender des TV Attendorn sondern zugleich auch ein Aushängeschild als Ultraläufer ging dabei jüngst selber voran und nutzte eine interessante Alternative nach einer fast wettkampffreien Saison. Gemeinsam mit Ehefrau Ulla, und den TV Sportlern Alwine Samp und Frank Israel ging er nun beim ersten Mammutmarsch in Dortmund an den Start. 55 Kilometer vom Startpunkt Hochofenwerk Phoenix West aus legte das Quartett dabei gemeinsam zurück. „Mit Mundschutz und unter Einhaltung aller notwenigen Hygienemaßnahmen wurden die Teilnehmer immer nur in kleinen Einheiten auf die Strecke geschickt“, erläutert Kaufmann das verantwortungsvolle Konzept des Dortmunder Ausrichters.

In großen Abständen waren zeitverschoben rund 1000 Teilnehmer unterwegs. Nach einem Einstieg bei Sonne ging die Wetterlage am Ende schließlich in Regen und Wind über, tat der Begeisterung der TV Athleten aber keinen Abbruch. 9.30 Stunden benötigte die Gruppe und war sich bereits jetzt sicher, auch 2021 wieder am Start zu sein. Dass es noch ambitionierter geht hatte Rolf Kaufmann bereits 4 Wochen zuvor unter Beweis gestellt. In Wuppertal legte er die geforderten 100 Kilometer in 14 Stunden und 55 Minuten zurück. Damit war er der schnellste Walker unter insgesamt 800 Teilnehmern.

Berichte aus 2020

02.11.2020

Attendorner Läufer nutzen Mammutmarsch als Wettkampfalternative

31.10.2020

Der TVA wählt Andreas Ufer wieder zum 1. Vorsitzenden

28.10.2020

Benjamin Selter beim Astenlauf

26.10.2020

Wolgang Teipel mit Topergebnis in Cuxhaven

12.10.2020

Hapkido Gürtelprüfung gemeistert

05.10.2020

Triathleten des TV Attendorn starten in Ratingen

29.08.2020

TV Attendorn fährt "mit Abstand" zu ganz besonderem Radwochenende

27.08.2020

Neustart des Hapkido Trainings nach der Corona Zwangspause

25.06.2020

Fahrradkids genießen den letzten Trainingstag

24.06.2020

59 Starter beim virtuellen Biggesee Marathon

11.06.2020

Virtueller Biggesee Marathon - Dabei sein ist alles

07.05.2020

Rad-Challenge gegen Corona-Langeweile

02.04.2020

Hapkido Workout via Skype

17.03.2020

Attendorner Judokids auch in Lippetal erfolgreich

12.03.2020

Skilangläufer des TV Attendorn bei den Westdeutschen Meisterschaften erfolgreich

10.03.2020

Kompletter Medaillensatz für Attendorner Judotrainer

06.03.2020

Miriam Nippel qualifiziert sich erneut für die Deutschen Meisterschaften

05.03.2020

Skilangläufer des TV Attendorn und SC Oberhundem im Leutaschtal am Start

16.02.2020

TVA startet bei den Bezirksschülerinnen Wettkämpfe des Turnbezirks Olpe

16.02.2020

Skilangläufer des SC Oberhundem und des TV Attendorn in Tschechien erfolgreich

01.02.2020

Benjamin Selter mit Top-Ergebnis im Tannheimer Tal

31.01.2020

Fünf Kreismeistertitel für Attendorner Judoka

21.01.2020

TV Attendorn belohnt erfolgreiche Judokämpfer

19.01.2020

Benjamin Selter bei den Skiklassiks in Leutasch am Start

14.01.2020

Hapkido Einsteigertraining startet am 20. Januar 2020

 

Berichte 2019

   

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung