Straßenfahrer des TV Attendorn zeigen erneut starke Leistungen

Kassel/Dorsten (18.06.2018) Bei der mehrtägigen Nordhessenrundfahrt im Umkreis von Kassel starteten Daniel Kaufmann und Dominik Hennes in den Rennen der Elite C-Klasse. Das Etappenrennen, welches als „Drei Tage ohne Panne“ ausgeschrieben war (angelehnt an das berühmte belgische Profirennen „Drei Tage von De Panne“), sollte für die Sportler des TV ein echtes Gefühlskarussell werden. Die Rundfahrt am zweiten Juni-Wochenende bestand aus 3 verschiedenen Rennformen an 3 aufeinanderfolgenden Tagen. Das Gesamtergebnis wurde durch Punktewertung ermittelt; der Sieger des jeweiligen Tages erhielt 24 Punkte, Platz 2 21 Punkte, Platz 3 19 Punkte usw.

Am Freitag ging es mit einem Bergrennen los, bei dem das 50-köpfige Fahrerfeld per Massenstart auf einen 8 km langen Anstieg geschickt wurde. Während Dominik Hennes mit Platz 14 einen ordentlichen Start in die Rundfahrt erwischte, wurde es für Daniel Kaufmann eine gebrauchte erste Etappe. In guter Position liegend und mit guten Beinen ausgestattet, fuhr ihm ein Mitstreiter so in das Vorderrad, dass Kaufmann vom Rad musste und so den Anschluss nach vorne verpasste. Bei der anschließenden Aufholjagd konnte er zwar noch einige Fahrer überholen, musste sich dann aber mit Platz 25 zufriedengeben.

Am zweiten Tag stand ein klassisches Rundstreckenrennen über einen 1 km langen Kurs auf dem Plan. Da es pünktlich zum Start der Elite C-Klasse anfing zu regnen, entwickelte sich ein unübersichtliches und von Stürzen gezeichnetes Rennen. Hennes erwischte hierbei den Sprung in die Spitzengruppe und konnte so mit 4 Mitstreitern einen Rundengewinn herausfahren. 3 Runden vor Schluss passierte dann das Unglück. Dominik Hennes konnte zwei vor ihm gestürzten Fahrern nicht mehr ausweichen und musste so, genau wie ein anderer Fahrer aus der Spitzengruppe, Bekanntschaft mit dem harten Asphalt machen. Obwohl er schnell wieder auf dem Rad saß, schaffte Hennes den Anschluss nach vorne nicht mehr und musste sich mit Platz 4 und einigen Schürfwunden begnügen. Daniel Kaufmann fuhr ebenfalls ein starkes Rennen und konnte trotz der widrigen Bedingungen erstmals diese Saison ein Rundstreckenrennen erfolgreich beenden.

Am Sonntag erwartete die Fahrer die „Königsetappe“. Auf einer 9 km langen Runde, die sieben Mal bewältigt werden musste, ging es über verwinkelte Feldwege und einige knackige Anstiege. Das Rennen war von Beginn an schnell und hektisch. Die TVler konnten sich jedoch die gesamte Renndistanz im Hauptfeld behaupten und kamen mit diesem auf die Zielgerade. Hier belegte Hennes wieder den 4. Platz.

Als dann die Gesamtwertung bekannt gegeben wurde, wurde die auch die letzte Hoffnung auf eine Podestplatzierung zerstört. Auch in der Gesamtabrechnung reichte es mit 41 Punkten und lediglich 3 Zählern Rückstand auf Platz 3 nur für Rang 4. Somit trübten im Endeffekt die unliebsamen 4. Plätze die eigentlich hervorragende Leistung der Attendorner Radsportler.

Am folgenden Wochenende sollte es für Hennes dann aber doch noch mit dem Podestplatz klappen. Beim Dorstener Radsportfestival startete Dominik Hennes im Rennen der Elite B-/C-Klasse. Erneut fing es pünktlich zum Start des Rennens an zu regnen, sodass der kleine verwinkelte Kurs förmlich zu einem Ausscheidungsfahren führte; von den 70 gestarteten Fahrern schafften es im Endeffekt nur 18 Fahrer ins Ziel. Nachdem sich früh zwei Fahrer aus dem Feld lösen konnten und so den Sieg unter sich ausmachten ging es für das Hauptfeld noch um Rang 3. In der letzten Rund griff Hennes an, enteilte dem restlichen Feld und konnte den Vorsprung ins Ziel retten. Nach drei 4. Plätzen in der laufenden Saison konnte sich Dominik Hennes so endlich über eine Podestplatzierung freuen.

Berichte 2018

15.12.2018

Abteilung Tischtennis sagt Internationales Tischtennis Neujahrsturnier 2019 ab

12.12.2018

11 Podestplätze für die Judokas beim Weihnachtspokalturnier in Iserlohn

11.12.2018

Sputnix des TV Attendorn belegen Ehrenamtshütte auf dem Attendorner Weihnachtsmarkt

05.12.2018

Vorgezogene Bescherung für 21 Prüflinge der Judo Abteilung des TVA

05.12.2018

Hapkido-Kupprüfung erfolgreich gemeistert

05.12.2018

Simon Pfeifer besteht erfolgreich die Prüfung zum 5. Dan – Hapkido

03.12.2018

TVA startet wieder beim Silvesterlauf von Werl nach Soest

11.11.2018

Tag des Kinderturnens - TV Attendorn bringt Mädchen und Jungen in Bewegung

04.11.2018

TV Kids erobern erneut die Blox Boulderhalle in Finnentrop

29.10.2018

Horst Normann vom TVA gewinnt den Oldenburg Marathon in seiner Altersklasse

17.10.2018

Hansestädter auf Platz 6 liegend in Herbstpause

13.10.2018

Attendorner Hapkido immer beliebter!

07.10.2018

TV Attendorn feiert ersten Saisonsieg

04.10.2018

Attendorner Judoka verlängern ihre Siegesserie

27.09.2018

Schnuppertag Tischtennis

20.09.2018

Attendorner Judoka wird Kreismeister

22.09.2018

Francesco Salvaggio gewinnt Kreismeistertitel

19.09.2018

Simone Berei belegt Platz 3 in Ihrer Altersklasse beim Wuppertaler Sparkassen Triathlon

13.09.2018

Sportler des TV Attendorn beim P-Weg erfolgreich

13.09.2018

Triathlon-Oberliga Team belegt mit Platz 15 einen Abstiegsrang

11.09.2018

Konstantin Fiebig überrascht mit Platz 5 bei seinem 1. offiziellen Triathlon Wettkampf

08.09.2018

Die Faszination Triathlon greift immer mehr um sich

04.09.2018

Trio vom TV Attendorn siegt beim Cologne Triathlon Weekend

30.08.2018

Attendorner Oberligateam beim Triathlon in Riesenbeck am Start

14.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 36. ATV Triathlon in Hückeswagen

09.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 24 Stunden Rennrad Rennen „Rad am Ring“

12.07.2018

TV Attendorn startet beim Triathlon Wettkampf am Möhnesee

10.07.2018

Attendorner Triathlet Wolfgang Rohe startet bei der Ironman Europe Championship in Frankfurt

06.07.2018

Attendorner Triathleten starten zum 2. Wettkampftag in der Oberliga

05.07.2018

Mit dem Mountainbike über die Dolomiten

05.07.2018

Andreas Geyer wird Zweiter beim 171 KM Kölnpfad

04.07.2018

TV Attendorn startet beim weltweit größten Langdistanz Triathlon in Roth

28.06.2018

Auch der TV Attendorn TRI-TIME war im stark besetzten Starterfeld des 17. PSD-Bank-Triathlon in Dortmund in der TOP 10 vertreten.

26.06.2018

Andreas Hundt glänzt in Iserlohn

25.06.2018

Glückliche Teilnehmer beim 8. Biggesee Marathon

18.06.2018

Straßenfahrer des TV Attendorn zeigen erneut starke Leistungen

14.06.2018

Hollenlauf 2018

13.06.2018

Attendorner Triathlethen starten erfolgreich bei verschiedenen Wettkampfveranstaltungen

11.06.2018

Tanja Hennes siegt beim Klassiker Rund um Köln

09.06.2018

Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

08.06.2018

Biggesee Marathon, ein Selbstläufer

01.06.2018

24 Stunden durch Rawicz

29.05.2018

Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

08.05.2018

Christian Biele, Herr der Wälle

08.05.2018

Jörg Götzen wird Deutscher Vize Meister im Judo

08.05.2018

Attendorner Triathleten starten beim Triathlon in Buschhütten

30.04.2018

Hapkido Sportler des TV Attendorn meistern Püfung

25.04.2018

Der TVA lädt ein zum 16. Kinder- und Jugendtriathlon

24.04.2018

Janna Götzen mit Achtungserfolg

15.04.2018

Drei Fahrer des TV Attendorn starten beim Radrennen in Steinfurt

09.04.2018

TV Attendorm testet Alltagsfitness der Senioren

03.04.2018

Tanja Hennes belegt Platz 3 in Ahrweiler

27.03.2018

Radsportler des TV Attendorn starten in die Rennsaison

26.03.2018

Attendorner Judoka erobern beim Seniorencup in Bochum das Treppchen

25.03.2018

Benjamin Selter bestätigt seine tolle Form

18.03.2018

Der TVA wählt Andreas Ufer erneut zum 1. Vorsitzenden

15.03.2018

Benjamin Selter mit Superlauf im Engadin

14.03.2018

Miriam Nippel qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

11.03.2018

Radsportler des TV Attendorn erforschen den Radring bei frühlingshaften Temperaturen

06.03.2018

Erfolgsserie der Attendorner Judoka geht weiter

06.03.2018

Benjamin Selter mit hervorragendem Rennen im österreichischen Leutasch

27.02.2018

Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

25.02.2018

Heimische Skiläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

10.02.2018

Andreas Geyer beim Hivernaltrail Dritter über 50 Kilometer

08.02.2018

Lea Selter siegt über Neun Kilometer

30.01.2018

Zwei neue Braungurtträger in Attendorn

29.01.2018

Oberhundemer und Attendorner Athleten bei Westdeutschen Langlaufmeisterschaften erfolgreich

09.01.2018

Sächsische Lateinamerikaner bereichern Neujahrsturnier

 

Berichte 2017

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung