Sportler des TV Attendorn waren beim P-Weg erfolgreich

Tanja Hennes holt den Gesamtsieg, Simone Berei holt die Boronze Medaille in der Kombination

Plettenberg (13.09.2018) Es ist schon zur Tradition geworden in den Reihen des TV Attendorn. Am 2. Septemberwochenende ziehen alljährlich Leichtathleten, Radsportler und Triathleten gemeinsam ins benachbarte Plettenberg um auf der Zielgeraden zum Saisonende mit dem P-Weg noch einmal ein echtes Highlight zu erleben.

Insgesamt 33 Aktive des mit rund 2500 Mitgliedern größten Sportvereins der Hansestadt standen dieses Mal am Start der verschiedenen Wettbewerbe und bewiesen erneut nicht nur Quantität sondern auch ausgesprochene Qualität. Gleich 12 Medaillen konnte das Team letztendlich mit nach Hause nehmen und bewies durch Starts in gleich sämtlichen Wettbewerben auch einmal mehr die Vielfalt des Attendorner Traditionsvereins. Den Auftakt bei den samstäglichen Laufwettbewerben machte Ulla Kaufmann. Sie erlief sich über die hochanspruchsvolle Ultradistanz nicht nur einen 2. Gesamtplatz sondern konnte ihre Altersklasse deutlich für sich entscheiden.Rang drei im Gesamtklassement und ein klarer Altersklassensieg über die Marathondistanz stand am Ende auch für die sichtlich überraschte Astrid Hellner auf der Anzeigentafel, der es zugleich gelang trotz schwerer Streckenverhältnisse die 4 - Stundenmarke zu knacken. Ebenfalls ganz oben aufs Treppchen schaffte es in der AK-Wertung des Halbmarathons auch Raphaela Wojciechowki, die erst Tage zuvor beim Hohe Bracht Berglauf für ein Topp-Ergebnis gesorgt hatte. Dass er es auch anders kann stellte Ultraläufer Rolf Kaufmann klar: Erstmals als Walker auf der Marathondistanz unterwegs holte er nicht nur einen deutlichen AK-Sieg sondern ließ gleich das ganze Feld im Gesamtklassement hinter sich. Gold in der AK über die Halbmarathonstrecke hieß es am Ende auch für Heike Kosch, Steffi Weber sorgte mit ihrer Silbermedaille über die gleiche Distanz schließlich für den gelungenen Abschluss des ersten Wettkampftages. Mit der gleichen Medaillenfarbe eröffnete Dominik Hennes nur wenige Stunden später den Bike-Sonntag. Als 4. Im Elitefeld des Radmarathons ging der 26 jährige gleichzeitig als Zweiter seiner Altersklasse über die Finishline.

Welchen Wert der Radportname Hennes hat stellte anschließend Tanja Hennes eindrucksvoll unter Beweis. Obwohl bereits in der Seniorenklasse 2 startend beherrschte sie das Gesamtfeld in eindrucksvoller Marnier und fuhr einen überlegenen Sieg heraus. Ebenfalls ganz oben in ihrer AK fand sich zudem Linda Hennes wieder, die als Gesamtvierte für Furore sorgte. Als ‚Königin des P-Wegs‘ darf aus heimischer Sicht ohne Zweifel Simone Berei bezeichnet werden: Am Samstag als Gesamtachte im Marathonlauf und 24 Stunden später als Fünftschnellste im 93-Kilometer Mountainbikerennen schaffte sie in einer Gesamtzeit von 10:43:35 den Sprung aufs Treppchen in der Kombination und sicherte sich hier die Bronzemedaille. Bereits am Freitag hatte es zudem beim Fun-night-run der Kinder und Jugendlichen einen zweiten Rang für Lea Springmann gegeben.

Die weiteren Ergebnisse der TV Athleten im einzelnen:

(in Klammern zuerst das Gesamtergebnis, dahinter der AK-Platz)

Kombi kurz

Klaus Schneider (22.)

Marathon Laufen

Frank Zester (23. / 6.)

Reiner Preuss (24. / 5.)

Halbmarathon

Michael Hesener (49. / 10.)

Klaus Schneider (68. / 10.)

Christoph Keseberg (69. / 4.)

Simone Zester (45. / 4.)

Radmarathon lang

Matthias Rettler (15. / 4.)

Radmarathon kurz

Daniel Kaufmann ( 14. /8.)

Arthur Winterholler (17. / 6.)

Axel Hellner ( 39. / 7. )

Bernd Boike (51. / 6.)

Frank Hennes (100. / 19.)

Frank Arens (126. / 36. )

Klaus Schneider (161. / 48.)

Ralf Weber (352. / 83.)

Andreas Löbbert (446. / 95.)

Magdalene Kolm (32. / 11.)

Laura Reiser (58. / 15.)

Fun night run

Thilo Rettler (12.)

Julius Wojciechowski (13.)

Berichte 2018

15.12.2018

Abteilung Tischtennis sagt Internationales Tischtennis Neujahrsturnier 2019 ab

12.12.2018

11 Podestplätze für die Judokas beim Weihnachtspokalturnier in Iserlohn

11.12.2018

Sputnix des TV Attendorn belegen Ehrenamtshütte auf dem Attendorner Weihnachtsmarkt

05.12.2018

Vorgezogene Bescherung für 21 Prüflinge der Judo Abteilung des TVA

05.12.2018

Hapkido-Kupprüfung erfolgreich gemeistert

05.12.2018

Simon Pfeifer besteht erfolgreich die Prüfung zum 5. Dan – Hapkido

03.12.2018

TVA startet wieder beim Silvesterlauf von Werl nach Soest

11.11.2018

Tag des Kinderturnens - TV Attendorn bringt Mädchen und Jungen in Bewegung

04.11.2018

TV Kids erobern erneut die Blox Boulderhalle in Finnentrop

29.10.2018

Horst Normann vom TVA gewinnt den Oldenburg Marathon in seiner Altersklasse

17.10.2018

Hansestädter auf Platz 6 liegend in Herbstpause

13.10.2018

Attendorner Hapkido immer beliebter!

07.10.2018

TV Attendorn feiert ersten Saisonsieg

04.10.2018

Attendorner Judoka verlängern ihre Siegesserie

27.09.2018

Schnuppertag Tischtennis

20.09.2018

Attendorner Judoka wird Kreismeister

22.09.2018

Francesco Salvaggio gewinnt Kreismeistertitel

19.09.2018

Simone Berei belegt Platz 3 in Ihrer Altersklasse beim Wuppertaler Sparkassen Triathlon

13.09.2018

Sportler des TV Attendorn beim P-Weg erfolgreich

13.09.2018

Triathlon-Oberliga Team belegt mit Platz 15 einen Abstiegsrang

11.09.2018

Konstantin Fiebig überrascht mit Platz 5 bei seinem 1. offiziellen Triathlon Wettkampf

08.09.2018

Die Faszination Triathlon greift immer mehr um sich

04.09.2018

Trio vom TV Attendorn siegt beim Cologne Triathlon Weekend

30.08.2018

Attendorner Oberligateam beim Triathlon in Riesenbeck am Start

14.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 36. ATV Triathlon in Hückeswagen

09.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 24 Stunden Rennrad Rennen „Rad am Ring“

12.07.2018

TV Attendorn startet beim Triathlon Wettkampf am Möhnesee

10.07.2018

Attendorner Triathlet Wolfgang Rohe startet bei der Ironman Europe Championship in Frankfurt

06.07.2018

Attendorner Triathleten starten zum 2. Wettkampftag in der Oberliga

05.07.2018

Mit dem Mountainbike über die Dolomiten

05.07.2018

Andreas Geyer wird Zweiter beim 171 KM Kölnpfad

04.07.2018

TV Attendorn startet beim weltweit größten Langdistanz Triathlon in Roth

28.06.2018

Auch der TV Attendorn TRI-TIME war im stark besetzten Starterfeld des 17. PSD-Bank-Triathlon in Dortmund in der TOP 10 vertreten.

26.06.2018

Andreas Hundt glänzt in Iserlohn

25.06.2018

Glückliche Teilnehmer beim 8. Biggesee Marathon

18.06.2018

Straßenfahrer des TV Attendorn zeigen erneut starke Leistungen

14.06.2018

Hollenlauf 2018

13.06.2018

Attendorner Triathlethen starten erfolgreich bei verschiedenen Wettkampfveranstaltungen

11.06.2018

Tanja Hennes siegt beim Klassiker Rund um Köln

09.06.2018

Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

08.06.2018

Biggesee Marathon, ein Selbstläufer

01.06.2018

24 Stunden durch Rawicz

29.05.2018

Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

08.05.2018

Christian Biele, Herr der Wälle

08.05.2018

Jörg Götzen wird Deutscher Vize Meister im Judo

08.05.2018

Attendorner Triathleten starten beim Triathlon in Buschhütten

30.04.2018

Hapkido Sportler des TV Attendorn meistern Püfung

25.04.2018

Der TVA lädt ein zum 16. Kinder- und Jugendtriathlon

24.04.2018

Janna Götzen mit Achtungserfolg

15.04.2018

Drei Fahrer des TV Attendorn starten beim Radrennen in Steinfurt

09.04.2018

TV Attendorm testet Alltagsfitness der Senioren

03.04.2018

Tanja Hennes belegt Platz 3 in Ahrweiler

27.03.2018

Radsportler des TV Attendorn starten in die Rennsaison

26.03.2018

Attendorner Judoka erobern beim Seniorencup in Bochum das Treppchen

25.03.2018

Benjamin Selter bestätigt seine tolle Form

18.03.2018

Der TVA wählt Andreas Ufer erneut zum 1. Vorsitzenden

15.03.2018

Benjamin Selter mit Superlauf im Engadin

14.03.2018

Miriam Nippel qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

11.03.2018

Radsportler des TV Attendorn erforschen den Radring bei frühlingshaften Temperaturen

06.03.2018

Erfolgsserie der Attendorner Judoka geht weiter

06.03.2018

Benjamin Selter mit hervorragendem Rennen im österreichischen Leutasch

27.02.2018

Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

25.02.2018

Heimische Skiläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

10.02.2018

Andreas Geyer beim Hivernaltrail Dritter über 50 Kilometer

08.02.2018

Lea Selter siegt über Neun Kilometer

30.01.2018

Zwei neue Braungurtträger in Attendorn

29.01.2018

Oberhundemer und Attendorner Athleten bei Westdeutschen Langlaufmeisterschaften erfolgreich

09.01.2018

Sächsische Lateinamerikaner bereichern Neujahrsturnier

 

Berichte 2017

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung