Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

Das Foto zeigt Dominik Hennes beim Staßenrennen

Attendorn 09.06.2018) Beim Mountainbikerennen in Neheim standen am 27.05. sieben Fahrer des TV Attendorn am Start. Auf der Kurzdistanz über 35 km starteten Jacek Jankowski, Arthur Winterholler, Georg Drixelius, und Henrik Klein. Daniel Kaufmann, Linda Hennes und Dominik Hennes nahmen die 65 km lange Mitteldistanz in Angriff.

Der zeitgleiche Start der verschiedenen Distanzen und die schnelle Strecke sorgten von Beginn an für ein hohes Tempo. Für die Fahrer des TV Attendorn sollte es ein Tag der zweiten Plätze werden.

Auf der Kurzdistanz schafften sowohl Georg Drixelius in der Klasse Senioren 4 und Henrik Klein, seit dieser Saison im Trikot des Bike-Shop Clemens Racing Team startend, in der Herrenklasse den Sprung auf die zweite Stufe des Treppchens. Arthur Winterholler musste aufgrund eines Reifendefektes in der Klasse Senioren 2 mit einem zwölften Platz Vorlieb nehmen, Jacek Jankowski belegte Platz 22 in der Klasse Senioren 3.

Den nächsten zweiten Platz erreichte Linda Hennes in der Frauenklasse auf der Mitteldistanz. Dominik Hennes und Daniel Kaufmann komplettierten das gute Attendorner Mannschaftsergebnis indem beide den Sprung in die Top 15 der Herrenklasse schafften; Hennes belegte Rang 10, Kaufmann Rang 15.

Am ersten Juni-Wochenende des Jahres standen dann wieder Einsätze auf dem Rennrad an. David Schwager startete beim Ideengarten-Rennen in Rinn, Linda und Dominik Hennes starteten beim Steinfurter Abendrennen.

Schwager kam im Rennen der Senioren 2 souverän mit dem Hauptfeld ins Ziel, Linda und Dominik Hennes erreichten in Steinfurt Platzierungen in den Top Ten. Linda Hennes wurde im Rennen der Elite Frauen auf dem mit Kopfsteinpflaster gespickten Kurs 9., während Dominik Hennes in dem als Kriterium ausgetragenen Rennen nur denkbar knapp eine Podestplatzierung verpasste. Bei einem Kriterium werden alle 5-10 Runden Punkte für die ersten vier Fahrer ausgefahren (5, 3, 2, und 1 Punkt) wobei die letzte Durchfahrt mit der doppelten Punktzahl gewertet wird (also 10, 6, 4 und 2 Punkte). Hennes erreichte zwar seine erste aufstiegsrelevante Platzierung in der laufenden Saison, belegte aber im Endergebnis punktgleich mit dem drittplatzierten Fahrer den unliebsamen vierten Rang; denn bei Punktegleichheit entscheidet die Platzierung bei der letzten Wertungsabnahme und hier landete er hinter dem Drittplatzierten.

Berichte 2018

22.09.2018

Francesco Salvaggio gewinnt Kreismeistertitel

19.09.2018

Simone Berei belegt Platz 3 in Ihrer Altersklasse beim Wuppertaler Sparkassen Triathlon

13.09.2018

Sportler des TV Attendorn beim P-Weg erfolgreich

13.09.2018

Triathlon-Oberliga Team belegt mit Platz 15 einen Abstiegsrang

11.09.2018

Konstantin Fiebig überrascht mit Platz 5 bei seinem 1. offiziellen Triathlon Wettkampf

08.09.2018

Die Faszination Triathlon greift immer mehr um sich

04.09.2018

Trio vom TV Attendorn siegt beim Cologne Triathlon Weekend

30.08.2018

Attendorner Oberligateam beim Triathlon in Riesenbeck am Start

14.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 36. ATV Triathlon in Hückeswagen

09.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 24 Stunden Rennrad Rennen „Rad am Ring“

12.07.2018

TV Attendorn startet beim Triathlon Wettkampf am Möhnesee

10.07.2018

Attendorner Triathlet Wolfgang Rohe startet bei der Ironman Europe Championship in Frankfurt

06.07.2018

Attendorner Triathleten starten zum 2. Wettkampftag in der Oberliga

05.07.2018

Mit dem Mountainbike über die Dolomiten

05.07.2018

Andreas Geyer wird Zweiter beim 171 KM Kölnpfad

04.07.2018

TV Attendorn startet beim weltweit größten Langdistanz Triathlon in Roth

28.06.2018

Auch der TV Attendorn TRI-TIME war im stark besetzten Starterfeld des 17. PSD-Bank-Triathlon in Dortmund in der TOP 10 vertreten.

26.06.2018

Andreas Hundt glänzt in Iserlohn

25.06.2018

Glückliche Teilnehmer beim 8. Biggesee Marathon

18.06.2018

Straßenfahrer des TV Attendorn zeigen erneut starke Leistungen

14.06.2018

Hollenlauf 2018

13.06.2018

Attendorner Triathlethen starten erfolgreich bei verschiedenen Wettkampfveranstaltungen

11.06.2018

Tanja Hennes siegt beim Klassiker Rund um Köln

09.06.2018

Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

08.06.2018

Biggesee Marathon, ein Selbstläufer

01.06.2018

24 Stunden durch Rawicz

29.05.2018

Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

08.05.2018

Christian Biele, Herr der Wälle

08.05.2018

Jörg Götzen wird Deutscher Vize Meister im Judo

08.05.2018

Attendorner Triathleten starten beim Triathlon in Buschhütten

30.04.2018

Hapkido Sportler des TV Attendorn meistern Püfung

25.04.2018

Der TVA lädt ein zum 16. Kinder- und Jugendtriathlon

24.04.2018

Janna Götzen mit Achtungserfolg

15.04.2018

Drei Fahrer des TV Attendorn starten beim Radrennen in Steinfurt

09.04.2018

TV Attendorm testet Alltagsfitness der Senioren

03.04.2018

Tanja Hennes belegt Platz 3 in Ahrweiler

27.03.2018

Radsportler des TV Attendorn starten in die Rennsaison

26.03.2018

Attendorner Judoka erobern beim Seniorencup in Bochum das Treppchen

25.03.2018

Benjamin Selter bestätigt seine tolle Form

18.03.2018

Der TVA wählt Andreas Ufer erneut zum 1. Vorsitzenden

15.03.2018

Benjamin Selter mit Superlauf im Engadin

14.03.2018

Miriam Nippel qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

11.03.2018

Radsportler des TV Attendorn erforschen den Radring bei frühlingshaften Temperaturen

06.03.2018

Erfolgsserie der Attendorner Judoka geht weiter

06.03.2018

Benjamin Selter mit hervorragendem Rennen im österreichischen Leutasch

27.02.2018

Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

25.02.2018

Heimische Skiläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

10.02.2018

Andreas Geyer beim Hivernaltrail Dritter über 50 Kilometer

08.02.2018

Lea Selter siegt über Neun Kilometer

30.01.2018

Zwei neue Braungurtträger in Attendorn

29.01.2018

Oberhundemer und Attendorner Athleten bei Westdeutschen Langlaufmeisterschaften erfolgreich

09.01.2018

Sächsische Lateinamerikaner bereichern Neujahrsturnier

 

Berichte 2017

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung