Heimische Skilangläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

Girkhausen (25.02.2018) Strahlender Sonnenschein und Temperaturen im Minusbereich bescherten den Athleten traumhafte Bedingungen. Trotzdem reichte es erneut nicht für die Originalstrecke. Die 16. Auflage des Siuerlänner Skiloaps musste sich mit einem Rennen über 3 Runden rund um das Nordic Center in Girkhausen begnügen. ‚Es lag einfach nicht durchgängig genug Schnee in den Wäldern des Rothaarkammes‘, erklärte Cheforganisator Markus Schneider die Programmänderung. Das der Kultlauf über die verkürzten 25 Kilometer dennoch zu einem Triumpfzug aus Sicht der heimischen Skilangläufer wurde, dafür sorgten nicht zuletzt die Erfolgsgaranten Melina Schöttes und Benjamin Selter. Mit einer Fünfergruppe hatte sich Letzterer rasch vom Feld abgesetzt. Ganze 1:14,56 Std. zeigte die Uhr auf der Girkhauser Steinert am Ende und bescherte dem 21 jährigen Studenten aus den Reihen des TV Attendorn nur zwei Wochen nach seinem Klasselauf in Oberammergau einen hervorragenden 2. Gesamtplatz. „Es lief einfach super heute“ resümierte Selter im Ziel,“ bei den hervorragenden äußeren Bedingungen und vielen bekannten Gesichtern in der Loipe und an der Strecke war der Siuerlänner wieder ein tolles Erlebnis.“ In zwei Wochen steht für ihn im österreichischen Leutasch das nächste Langstreckenrennen auf dem Plan. Ganz oben auf dem Treppchen bei den Damen landete Melina Schöttes vom SC Oberhundem. Die angehende Abiturientin am Sportgymnasium Winterberg schaffte nur eine Woche nach ihrem Sieg über die 15 Kilometer in Oberhof erneut eine Superzeit. Mit ihren 1:27,49 lief sie sich letztendlich einen Vorsprung von fast 10 Minuten auf die Zweitplatzierte Christina Schneider, Abonnementssiegerin der vergangenen Jahre, heraus. Lange ausruhen kann sich die 19 jährige Athletin allerdings nicht: Sie steht bereits am kommenden Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im Harz am Start.

Für ebenfalls gute Ergebnisse sorgten die Oberhundemer Thomas Dörrenbach und Lars Kneer sowie der Attendorner Dominik Hennes, die unter sich die Plätze 5 bis 7 im Feld der Herren in der allgemeinen Klasse ausmachen konnten. Jürgen Gierse, ebenfalls aus den Reihen des TV Attendorn, erlief sich im starken Feld der AK 50 einen beachtenswerten 6.Rang. Aufs Treppchen im Feld der Ü60 ging es für Uli Selter, der sich bei seiner 15. Teilnahme im insgesamt 16. Rennen des Siuerlänner Skiloaps die Silbermedaille sichern konnte. Mit Dr. Jürgen Lehberger ging zudem auch der 5. Rang dieser Altersklasse in die Hanestadt. Bereits zuvor waren die jüngsten ‚Skiloaper‘ ihr Nachwuchsrennen gelaufen. Dabei durfte sich besonders Elias Grübel freuen. Der junge Oberhundemer U9 Läufer konnte sich unangefochten die Goldmedaille über 4 Kilometer sichern. Ebenfalls erfolgreich zeigte sich Rene Schneider mit seinem Sieg über 8 Kilometer in der U18.

Berichte 2018

14.06.2018

Hollenlauf 2018

13.06.2018

Attendorner Triathlethen starten erfolgreich bei verschiedenen Wettkampfveranstaltungen

11.06.2018

Tanja Hennes siegt beim Klassiker Rund um Köln

09.06.2018

Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

08.06.2018

Biggesee Marathon, ein Selbstläufer

01.06.2018

24 Stunden durch Rawicz

29.05.2018

Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

08.05.2018

Christian Biele, Herr der Wälle

08.05.2018

Jörg Götzen wird Deutscher Vize Meister im Judo

08.05.2018

Attendorner Triathleten starten beim Triathlon in Buschhütten

30.04.2018

Hapkido Sportler des TV Attendorn meistern Püfung

25.04.2018

Der TVA lädt ein zum 16. Kinder- und Jugendtriathlon

24.04.2018

Janna Götzen mit Achtungserfolg

15.04.2018

Drei Fahrer des TV Attendorn starten beim Radrennen in Steinfurt

09.04.2018

TV Attendorm testet Alltagsfitness der Senioren

03.04.2018

Tanja Hennes belegt Platz 3 in Ahrweiler

27.03.2018

Radsportler des TV Attendorn starten in die Rennsaison

26.03.2018

Attendorner Judoka erobern beim Seniorencup in Bochum das Treppchen

25.03.2018

Benjamin Selter bestätigt seine tolle Form

18.03.2018

Der TVA wählt Andreas Ufer erneut zum 1. Vorsitzenden

15.03.2018

Benjamin Selter mit Superlauf im Engadin

14.03.2018

Miriam Nippel qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

11.03.2018

Radsportler des TV Attendorn erforschen den Radring bei frühlingshaften Temperaturen

06.03.2018

Erfolgsserie der Attendorner Judoka geht weiter

06.03.2018

Benjamin Selter mit hervorragendem Rennen im österreichischen Leutasch

27.02.2018

Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

25.02.2018

Heimische Skiläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

10.02.2018

Andreas Geyer beim Hivernaltrail Dritter über 50 Kilometer

08.02.2018

Lea Selter siegt über Neun Kilometer

30.01.2018

Zwei neue Braungurtträger in Attendorn

29.01.2018

Oberhundemer und Attendorner Athleten bei Westdeutschen Langlaufmeisterschaften erfolgreich

09.01.2018

Sächsische Lateinamerikaner bereichern Neujahrsturnier

 

Berichte 2017

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung