Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

Adalbert Schneider (links) und Collin Kremer beim Training für das Turnier

Adalbert Schneider (links) und Collin Kremer beim Training für das Turnier

Halver (27.02.2018)Zum ersten Turnier des Jahres ging die Reise für die Hansestädter nach Halver. Den Auftakt für den TV Attendorn macht Colin Kremer in der U10. Mit einer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen erreiche er den dritten Platz.

Leonard Gutsev und Lucas Haag trafen in der selben Gewichtsklasse aufeinander. In einem "Best of Three" behielt Lucas Haag die Oberhand und wurde Erster. Bei Leonard Gutsev sprang der zweite Platz heraus. Ebenso noch in der U10 aktiv war Adalbert Schneider. In einem der größten Teilnehmerfelder sicherte er sich einen hervorragenden dritten Platz. Nach verlorener Auftaktbegegnung, ging es in der Trostrunde um alles. Hier konnte Adalbert seine nächsten beiden Kämpfe für sich entscheiden. Der Sprung aufs Treppchen war der verdiente Lohn. Bei der Jugend U15 ging für den TV Attendorn Felix Ohm auf die Matte. Mit seinem erkämpften zweiten Platz sicherte er sich das Ticket zur Bezirkseinzelmeisterschaft.

Nun kamen die U18er zum Zuge. Till Pompe wollte es seinem Trainingskameraden gleichsetzen. Sein gutes Durchhaltevermögen sicherte Ihm den dritten Platz und damit ebenfalls die Qualifikation zur BEM

Nun waren die Mädels an der Reihe. Für Sarah Ledigen war es zeitgleich Ihr erstes Turnier. In Ihrem 4er Pool hatte Sie gleich viele Siege und Niederlagen auf Ihrem Konto. Der dritte Platz mit der dazu gehörigen Quali zur BEM waren daher mehr als verdient. Die Krönung des Tages schaffte Miriam Nippel. Sie konnte sich in Ihrem Wettkampf fehlerfrei halten und erreichte den ersten Platz. So fährt sie als Kreismeisterin zur Bezirkseinzelmeisterschaft.

Berichte 2018

14.06.2018

Hollenlauf 2018

13.06.2018

Attendorner Triathlethen starten erfolgreich bei verschiedenen Wettkampfveranstaltungen

11.06.2018

Tanja Hennes siegt beim Klassiker Rund um Köln

09.06.2018

Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

08.06.2018

Biggesee Marathon, ein Selbstläufer

01.06.2018

24 Stunden durch Rawicz

29.05.2018

Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

08.05.2018

Christian Biele, Herr der Wälle

08.05.2018

Jörg Götzen wird Deutscher Vize Meister im Judo

08.05.2018

Attendorner Triathleten starten beim Triathlon in Buschhütten

30.04.2018

Hapkido Sportler des TV Attendorn meistern Püfung

25.04.2018

Der TVA lädt ein zum 16. Kinder- und Jugendtriathlon

24.04.2018

Janna Götzen mit Achtungserfolg

15.04.2018

Drei Fahrer des TV Attendorn starten beim Radrennen in Steinfurt

09.04.2018

TV Attendorm testet Alltagsfitness der Senioren

03.04.2018

Tanja Hennes belegt Platz 3 in Ahrweiler

27.03.2018

Radsportler des TV Attendorn starten in die Rennsaison

26.03.2018

Attendorner Judoka erobern beim Seniorencup in Bochum das Treppchen

25.03.2018

Benjamin Selter bestätigt seine tolle Form

18.03.2018

Der TVA wählt Andreas Ufer erneut zum 1. Vorsitzenden

15.03.2018

Benjamin Selter mit Superlauf im Engadin

14.03.2018

Miriam Nippel qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

11.03.2018

Radsportler des TV Attendorn erforschen den Radring bei frühlingshaften Temperaturen

06.03.2018

Erfolgsserie der Attendorner Judoka geht weiter

06.03.2018

Benjamin Selter mit hervorragendem Rennen im österreichischen Leutasch

27.02.2018

Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

25.02.2018

Heimische Skiläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

10.02.2018

Andreas Geyer beim Hivernaltrail Dritter über 50 Kilometer

08.02.2018

Lea Selter siegt über Neun Kilometer

30.01.2018

Zwei neue Braungurtträger in Attendorn

29.01.2018

Oberhundemer und Attendorner Athleten bei Westdeutschen Langlaufmeisterschaften erfolgreich

09.01.2018

Sächsische Lateinamerikaner bereichern Neujahrsturnier

 

Berichte 2017

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung