Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

Die erfolgreiche Mannschaft des TV Attendorn in Hagen

Die erfolgreiche Mannschaft des TV Attendorn in Hagen

Das Bild zeigt stehend von links nach rechts: Ben Selter; Ernst Klein, Mario Kaufmann; Klaus Schneider; Ulrike Pagon; Martin Schmidt; Reiner Preuss; Wolfgang Rohe , Knieend von links nach rechts: Stefan Wortmann; Sabine Selter; Lothar Fischer

Hagen (29.05.2018) Es ist zweifellos Tradition, dass die Attendorner Triahtlonfamilie alljährlich am Hagener Hengsteysee an den Start geht. Neu aber ist der Umstand, dass sie bei insgesamt 14 Athleten aus ihren Reihen gleich mit 5 Medaillen wieder in die Hansestadt zurückkehrt.

Die Grundlage für diesen Klasseerfolg legten zunächst Max Zbocna und Lothar Fischer. 2:15:11zeigte die Uhr am Ende für Erstgenannten und bescherte ihm neben seinem 7. Gesamtplatz auch gleich die Silbermedaille in der Altersklasse. Rund 9 Minuten später und nach insgesamt 1000 Metern Schwimmen, 43 Kilometern auf dem Rad und einem 10.000 Meter Lauf sicherte sich auch Lothar Fischer den begehrten Podestplatz und durfte ebenfalls Silber in Empfang nehmen. Nur knapp am Treppchen vorbei rutschte Wolfgang Rohe mit Rang 4 in ebenfalls sehr guten 2:30:08. Er konnte es verschmerzen, war das Rennen schließlich in erster Linie als Aufbauwettkampf für seinen Start beim Ironman im Juli in Frankfurt gedacht. Rund fünf Minuten später schob sich Stefan Wortmann in 2:35:05 unter die Topp-ten seiner Altersklasse, gefolgt von Ernst Klein (2:43:31) der mit Platz 7 punkten konnte.

Auch Reiner Preuss nutzte Hagen als Standortbestimmung auf seinem Weg zum legendären Ultratriathlon im bayerischen Roth in wenigen Wochen. Mit seinen 2:49:38 jedenfalls konnte der Quereinsteiger rundum zufrieden sein. Ältester im Bund der Starter auf der Olympischen Distanz war aus TV-Sicht der ‚Chef‘ selber, der einmal mehr seine gute aktuelle Form unter Beweis stellte. 2:52:22 hieß es am Ende auf der Anzeigentafel für Andreas Ufer, der damit nur denkbar knapp an einer begehrten Topp-ten Platzierung vorbei rutschte.

500 Meter Schwimmen, 23 Kilometer Radfahren und ein 5000 Meter Lauf lautete die Zielvorgabe für die Sprintdistanz. Schnellster im Bunde der Hansestädter war erwartungsgemäß Benjamin Selter, der erst unmittelbar zuvor von einer Sportexkursion aus Frankreich zurückgekommen war. Seine 1:09:26 bescherten ihm dennoch einen unangefochtenen Sieg in der Ak20. Ebenfalls aufs Treppchen ging es für Klaus Schneider. Sein 3. Rang in der AK45 ist umso höher zu bewerten, bedenkt man sein ganz spezielles Aufwärmprogramm an diesem Morgen: Gemeinsam mit seinen Teamkollegen Mario Kaufmann und Martin Schmidt war er bereits mit dem Fahrrad von Attendorn aus die über 70 km zum Hengsteybad geradelt. Auch beide Letztgenannten konnten eine restlos überzeugende Leistung bieten. Mario Kaufmann verpasste das Podest seiner AK in 1:19:38 nur um ganze 11 Sekunden, Martin Schmidt schob sich in der stark besetzten AK 55 in 1:25:43 ebenfalls unter die Topp-ten.

Als schnellste im Attendorner Damenteam entpuppte sich Sabine Selter. Erstmals in der AK 50 unterwegs bescherte ihr die Zeit von 1:30:41 die Bronzemedaille. Ulrike Pagon (1:35:48) konnte vor allem auf der Radstrecke überzeugen und ging als 5. in der gleichen AK über die Finishline. Als ‚Neue‘ im Triteam holte sich schließlich Regine Lehberger in 1:33:19 Rang 8 in der AK 35.

Berichte 2018

15.12.2018

Abteilung Tischtennis sagt Internationales Tischtennis Neujahrsturnier 2019 ab

12.12.2018

11 Podestplätze für die Judokas beim Weihnachtspokalturnier in Iserlohn

11.12.2018

Sputnix des TV Attendorn belegen Ehrenamtshütte auf dem Attendorner Weihnachtsmarkt

05.12.2018

Vorgezogene Bescherung für 21 Prüflinge der Judo Abteilung des TVA

05.12.2018

Hapkido-Kupprüfung erfolgreich gemeistert

05.12.2018

Simon Pfeifer besteht erfolgreich die Prüfung zum 5. Dan – Hapkido

03.12.2018

TVA startet wieder beim Silvesterlauf von Werl nach Soest

11.11.2018

Tag des Kinderturnens - TV Attendorn bringt Mädchen und Jungen in Bewegung

04.11.2018

TV Kids erobern erneut die Blox Boulderhalle in Finnentrop

29.10.2018

Horst Normann vom TVA gewinnt den Oldenburg Marathon in seiner Altersklasse

17.10.2018

Hansestädter auf Platz 6 liegend in Herbstpause

13.10.2018

Attendorner Hapkido immer beliebter!

07.10.2018

TV Attendorn feiert ersten Saisonsieg

04.10.2018

Attendorner Judoka verlängern ihre Siegesserie

27.09.2018

Schnuppertag Tischtennis

20.09.2018

Attendorner Judoka wird Kreismeister

22.09.2018

Francesco Salvaggio gewinnt Kreismeistertitel

19.09.2018

Simone Berei belegt Platz 3 in Ihrer Altersklasse beim Wuppertaler Sparkassen Triathlon

13.09.2018

Sportler des TV Attendorn beim P-Weg erfolgreich

13.09.2018

Triathlon-Oberliga Team belegt mit Platz 15 einen Abstiegsrang

11.09.2018

Konstantin Fiebig überrascht mit Platz 5 bei seinem 1. offiziellen Triathlon Wettkampf

08.09.2018

Die Faszination Triathlon greift immer mehr um sich

04.09.2018

Trio vom TV Attendorn siegt beim Cologne Triathlon Weekend

30.08.2018

Attendorner Oberligateam beim Triathlon in Riesenbeck am Start

14.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 36. ATV Triathlon in Hückeswagen

09.08.2018

Attendorner Triathleten starten beim 24 Stunden Rennrad Rennen „Rad am Ring“

12.07.2018

TV Attendorn startet beim Triathlon Wettkampf am Möhnesee

10.07.2018

Attendorner Triathlet Wolfgang Rohe startet bei der Ironman Europe Championship in Frankfurt

06.07.2018

Attendorner Triathleten starten zum 2. Wettkampftag in der Oberliga

05.07.2018

Mit dem Mountainbike über die Dolomiten

05.07.2018

Andreas Geyer wird Zweiter beim 171 KM Kölnpfad

04.07.2018

TV Attendorn startet beim weltweit größten Langdistanz Triathlon in Roth

28.06.2018

Auch der TV Attendorn TRI-TIME war im stark besetzten Starterfeld des 17. PSD-Bank-Triathlon in Dortmund in der TOP 10 vertreten.

26.06.2018

Andreas Hundt glänzt in Iserlohn

25.06.2018

Glückliche Teilnehmer beim 8. Biggesee Marathon

18.06.2018

Straßenfahrer des TV Attendorn zeigen erneut starke Leistungen

14.06.2018

Hollenlauf 2018

13.06.2018

Attendorner Triathlethen starten erfolgreich bei verschiedenen Wettkampfveranstaltungen

11.06.2018

Tanja Hennes siegt beim Klassiker Rund um Köln

09.06.2018

Radsportler des TV Attendorn sowohl im Gelände als auch auf der Straße erfolgreich

08.06.2018

Biggesee Marathon, ein Selbstläufer

01.06.2018

24 Stunden durch Rawicz

29.05.2018

Attendornerner Triathlethen erkämpfen sich 5 Medaillen am Hagener Hengsteysee

08.05.2018

Christian Biele, Herr der Wälle

08.05.2018

Jörg Götzen wird Deutscher Vize Meister im Judo

08.05.2018

Attendorner Triathleten starten beim Triathlon in Buschhütten

30.04.2018

Hapkido Sportler des TV Attendorn meistern Püfung

25.04.2018

Der TVA lädt ein zum 16. Kinder- und Jugendtriathlon

24.04.2018

Janna Götzen mit Achtungserfolg

15.04.2018

Drei Fahrer des TV Attendorn starten beim Radrennen in Steinfurt

09.04.2018

TV Attendorm testet Alltagsfitness der Senioren

03.04.2018

Tanja Hennes belegt Platz 3 in Ahrweiler

27.03.2018

Radsportler des TV Attendorn starten in die Rennsaison

26.03.2018

Attendorner Judoka erobern beim Seniorencup in Bochum das Treppchen

25.03.2018

Benjamin Selter bestätigt seine tolle Form

18.03.2018

Der TVA wählt Andreas Ufer erneut zum 1. Vorsitzenden

15.03.2018

Benjamin Selter mit Superlauf im Engadin

14.03.2018

Miriam Nippel qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften

11.03.2018

Radsportler des TV Attendorn erforschen den Radring bei frühlingshaften Temperaturen

06.03.2018

Erfolgsserie der Attendorner Judoka geht weiter

06.03.2018

Benjamin Selter mit hervorragendem Rennen im österreichischen Leutasch

27.02.2018

Guter Start für die Attendorner Judoka in das neue Jahr

25.02.2018

Heimische Skiläufer beim Siuerlänner Skiloap erfolgreich

10.02.2018

Andreas Geyer beim Hivernaltrail Dritter über 50 Kilometer

08.02.2018

Lea Selter siegt über Neun Kilometer

30.01.2018

Zwei neue Braungurtträger in Attendorn

29.01.2018

Oberhundemer und Attendorner Athleten bei Westdeutschen Langlaufmeisterschaften erfolgreich

09.01.2018

Sächsische Lateinamerikaner bereichern Neujahrsturnier

 

Berichte 2017

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung